WÄHREND

Aufstieg erst, dann Untergang.

Anfang und das große Ziel.

Eins ist Alles; und des großen

Mühlenrades Perlenspiel.

Die nackte Frau tanzt mit der Schlange.

Der Weltenbaum gebiert sich wieder.

So legt auch, was im Untergange,

zum Sterben als die Saat sich nieder.

4 Antworten auf „WÄHREND

  1. Mutter Erde

    Still trägt sie ihre Frucht.
    Bedeckt sich keusch mit buntem Laub.
    Wärmt sanft in sich gekehrt,
    was still sich von ihr nährt.
    Neun Monde lang
    entstand ein Liebesband.
    Gezeugt vom All
    lässt sie es still gewähren.
    Ein neues Kind wird sie gebären.

    ©bmh

    Liebe Grüße
    Barbara

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s